Wussten Sie, dass ein ebenmäßiges Hautbild mindestens so jugendlich wirkt wie ein Gesicht ohne Falten? Wir kümmern uns umfassend um Ihre Haut! Dafür regen wir die Kollagenproduktion von innen heraus an.

Chemisches Peeling in Unna vereint diese positiven Effekte:

  • Straffung der obersten Hautschicht
  • regelmäßigere Pigmentierung
  • mehr Elastizität
  • weniger feine Falten

Wir verjüngen Ihre Haut – ohne OP. Sie bleiben Sie selbst: Ihr individueller Gesichtsausdruck erhält lediglich eine umfassende Erfrischung.

Chemisches Peeling gegen Falten und für ein verbessertes Hautbild: Kontaktieren Sie Alexander Heinicke in Unna.

Mit dem Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie finden Sie Ihren individuellen Weg zur schöner und straffer Haut.

Chemisches Peeling – Alexander Heinicke stellt die Fakten vor
  • Behandlungszeit: 30 bis 60 Minuten
  • Behandlungsintervall: 3 Sitzungen im Abstand von 3 Wochen
  • Dauerhaftigkeit: mehrere Monate bis 1 Jahr
  • Gesellschaftsfähig: wenige Tage
  • Narben: keine
In der Tiefe beginnt die positive Veränderung

Chemical Peeling mit ausgesuchtem Wirkstoff:
TCA

Das kosmetische Peeling gehört zu Ihrem Pflegeritual? Das ist gut und verleiht Ihrem Teint kurzzeitig Frische. Für nachhaltige Effekte gehen wir in die tieferen Schichten der Haut. Hier kann Trichloressigsäure, kurz TCA, die Erneuerung der Gesichtshaut anregen.

Ablauf der Behandlung mit Chemical Peeling

Neben TCA ist Zeit ein ganz wichtiger Wirkstoff für das Chemical Peeling. Sie werden nicht nur von uns behandelt, sondern Sie sind auch unsere Partnerin und unser Partner. Warum und wie? Das erklären wir hier:

  • Wir reinigen Ihre Gesichtshaut gründlich und tragen das Chemical Peeling in der passenden Dosierung auf das bestimmte Areal auf.
  • Sie verspüren unter Umständen ein kurzes Brennen. Eine lokale Betäubung ist in der Regel nicht erforderlich.
  • Zwei bis drei Schichten TCA werden aufgetragen, während Sie entspannt in dem Behandlungsstuhl liegen.

Nun übernimmt Ihr Körper in verschiedenen Phasen die Regeneration der Haut.

  • Direkt nach dem TCA-Peeling färbt sich die Haut weißlich. Das „Frosting” verschwindet nach 30 bis 60 Minuten.
  • Das behandelte Areal erwärmt sich, errötet und färbt sich für ein paar Tage bräunlich. Daran erkennen Sie, dass die Regeneration beginnt.
  • Am fünften oder sechsten Tag schält sich die obere Hautschicht ab.
  • Die Hautschuppen oder Krusten fallen ab. Bitte nicht selbst entfernen! Ihre erneuerte Haut kommt zum Vorschein.
  • Am achten Tag ist der Erneuerungsprozess Ihrer Haut abgeschlossen.

Wie gesagt: Chemical Peeling bedeutet, sich Zeit zu nehmen. Entspannen Sie zu Hause oder an einem Ort Ihrer Wahl.

„Trichloressigsäure gehört in medizinische Hände. Als Fachmann kann ich die Konzentration des Wirkstoffs optimal auf den gewünschten Effekt abstimmen. So trage ich das TCA zum Beispiel in verschiedenen Bereichen des Gesichtes in abgestimmten Konzentrationen auf. Das ist schonend und sorgt für einen ganzheitlich natürlichen Ausdruck.”

Alexander Heinicke Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg in Unna

Die Pflege nach dem Chemical Peeling

Mit kühlem, klarem Wasser können Sie die Haut bereits am ersten Tag vorsichtig reinigen. Vermeiden Sie Druck und vor allem entfernen Sie Krusten oder Schuppen nicht mit der Hand. Die Natur macht das für Sie.

Ab dem dritten und vierten Tag tragen Sie vorsichtig eine antiseptische und kortisonhaltige Creme auf die erneuerte Haut auf. Später wechseln Sie zu einer neutralen Feuchtigkeitscreme.

Zu Ihrer Routine sollte das tägliche Auftragen von Sonnencreme mit Schutzfaktor von mindestens 25 gehören. Alexander Heinicke gibt Ihnen im Detail alle wichtigen Tipps mit auf den Weg.

Für zeitlose Schönheit

Medizinisches Peeling in den „besten Jahren”

Bereits ab dem 25. Lebensjahr erneuert sich unsere Haut nicht mehr so effektiv. Wir sehen es nicht, aber die kollagenen Fasern zum Beispiel ziehen sich langsam zurück. Der Effekt: Die Haut nimmt weniger Wasser auf, die Elastizität schwindet, es werden erste Linien und Fältchen sichtbar.

Junge Menschen, die gerade eine starke hormonelle Veränderung abgeschlossen haben, gleiten in die nächste Phase des Älterwerdens. Bei einigen erinnern Narben an pubertären Hautausschlag oder Akne. Wie wäre es, diese unschönen Zeichen zu tilgen und zugleich der Hautalterung vorzubeugen? Medizinisches Peeling mit TCA kann die Antwort liefern!

Feine Linien und Falten lassen wir verschwinden und erzeugen diese Effekte:

  • mittelschwere Akne-Narben glätten
  • Poren der Gesichtshaut verkleinern
  • Sonnenflecken und Pigmentveränderungen entfernen

Wir können die Zeit nicht aufhalten. Aber wir können ihr einen Schritt voraus sein.

Chemisches Peeling: Die Kosten für Ihre Behandlung sind individuell

Die Kosten für das chemische Peeling variieren. Sie hängen von verschiedenen Faktoren ab.

  • Behandlungsbereich: Die Kosten resultieren daraus, welcher Bereich des Gesichts behandelt wird und wie groß er ist.
  • Menge und Konzentration: Bezogen auf den Behandlungsbereich bereiten wir entsprechend viel Trichloressigsäure vor.
  • Zeit: Wir wollen ein ganzheitliches Bild erzielen. Unter Umständen widmet sich Alexander Heinicke mehreren Gesichtspartien in einer Sitzung.

Sie erhalten vor der Behandlung mit dem chemischen Peeling eine transparente und klar gegliederte Aufstellung der Kosten. Nach Ihrer Freigabe vereinbaren wir gern den Behandlungstermin mit Ihnen.

Chemisches Gesichts-Peeling: Ihre Fragen und unsere Antworten

Gern beantworten wir hier typische Fragen, die uns in der Praxis gestellt werden. In der persönlichen Beratung gehen wir individuell auf Sie ein.

Chemisches Gesichts-Peeling: Welche Erfahrungen gibt es?

Die Erfahrungen mit chemischem Gesichts-Peeling sind individuell. Sie hängen mit den Bedürfnissen und dem Hauttyp zusammen. Sie sollten beachten, dass der Effekt nicht sofort sichtbar ist. Das chemische Gesichts-Peeling entfernt die obere Hautschicht und regt die Hauterneuerung von unten an. Der Prozess dauert rund acht Tage. Dann kommt die glatte und erfrischte Haut zum Vorschein.

Wie oft sollte man ein chemisches Peeling machen?

Ein chemisches Peeling kann in regelmäßigen Abständen erfolgen. Die richten sich nach dem gewünschten Effekt, dem Hauttyp und dem Status der Haut. Alexander Heinicke ist unter anderem Humanmediziner und kann die Wirkung der Behandlung einschätzen. Er wird Ihre Wünsche mit dem chemischen Peeling in Einklang bringen.

Bei einem chemischen Peeling gehe ich nicht zur Arbeit. Erhalte ich eine Krankschreibung?

Leider nein. Das chemische Peeling gehört zu den Leistungen der medizinischen Kosmetik.

Gegen Falten und für einen ebenmäßigen Teint

In unserer Praxis für ästhetische Medizin in Unna bieten wir erprobte Methoden und Techniken. Verabreden Sie jetzt Ihren Termin bei Alexander Heinicke für die persönliche Behandlung.