Krähenfüße

Die Krähenfüße, freundlicher als Lachfalten bezeichnet, entstehen durch übermäßige Muskelkontraktionen. Seitlich der Augenlider Richtung Ohr gelegen, besteht die Therapie in einer zeitweisen Schwächung der verantwortlichen Muskelpartie.

Die Kosten belaufen sich um 200 Euro.

Scroll to Top